Konzert 2: Freitag, 27. April 2018, 20:00 Uhr


Haller Streicherey unter der Leitung von Ursula Wykypiel


Siegfried Portugaller, Chorleiter und Kammerchor des
Musikgymnasiums Innsbruck

PROGRAMM: DE PROFUNDIS AD JUBILATE

Nach einem Auftaktskonzert nach Wunsch wird beim zweiten Konzert der diesjährigen Tiroler Barocktage die Wallfahrtskirche in Götzens jugendlich bevölkert: Am Freitag, den 27. April um 20 Uhr trifft die vielgelobte Haller Streicherey auf den leistungsstarken Kammerchor des Musikgymnasiums Innsbruck, um deutsche Sakralmusik zum Sonntag Jubilate vorzustellen. Damit werden die Barocktage ihrem Ruf gerecht, eine Plattform für junge heimische Künstler zu sein, die sich ernsthaft mit Alter Musik auseinandersetzen, um im zeitgemäßen Umgang mit Musik früherer Epochen scheinbar Verstaubtes greifbar zu machen. Die künstlerischen Leiter Ursula Wykypiel und Siegfried Portugaller haben für das Konzert Werke von Bach, Buxtehude und Schütz gewählt. Esprit garantiert.